Ira & Oma Gertrud: „Trotz der Herausforderungen für Senioren im Alltag strahlt sie Zufriedenheit aus”

„Ein Wort wie ‚Ozon‘ gab es damals nicht“, erzählt mir Oma Gertrud bei einem Besuch zum Kaffee – ein Samstagnachmittag, Punkt 15 Uhr, in einem wirklich kleinen Dorf im Siegerland. Es gibt lauwarmen Pudding-Streuselkuchen und heißen, aufgebrühten Filterkaffee. Wir haben uns natürlich nicht getroffen, um über die globale Erderwärmung zu sprechen, sondern, um uns mal wieder zu sehen und ein bisschen zu quatschen. Aber immerhin ist dies ein Thema auf ...

Read More

Anne & Oma Ute: „Die Grenzen sind offen, auch im Kopf“

„Früher war alles besser? Diese Meinung verstehe ich nicht“, sagt Oma. „Jede Zeit hat seine guten und weniger guten Seiten.“ Oma wurde im Krieg geboren. Hunger und Kälte prägten ihr Leben. Und dann sind da Erinnerungen an Bombenangriffe, Luftschutzkeller und die Umstände der Nachkriegsjahre. Gesellschaftlich gesehen ist Oma in einem geteilten Deutschland aufgewachsen. Ich frage sie oft über das Leben im und nach dem Krieg und in der DDR aus. ...

Read More

Jadu & Oma Maria: „Sie möchte fliegen, einmal in ihrem Leben. Also reisen wir nach Sardinien“

Vier Jahre ist es her, als meine Oma einen Schlaganfall erlitt. Zum Glück war es nur ein leichter und sie trug keinerlei bleibende Schäden davon. Jedoch war es ein Denkanstoß. Oma war zu diesem Zeitpunkt 81. Ein hohes Alter. Sie möchte fliegen, einmal in ihrem Leben. Diese Möglichkeit bot sich jedoch nie. Zum einen fehlte Zeit und Geld für eine Flugreise, zum anderen pflegte Oma jahrelang ihren bettlägerigen Mann. Ich ...

Read More

Kim & Oma Inge: „Mittwochs treffen wir uns zum Quatschen und nehmen die Podcast-Oma auf”

Was lernen wir voneinander? Von meiner Oma lerne ich durch den Podcast, den wir zusammen machen, dass Humor einen im Leben immer weiterbringt. Dass man nicht das Interesse an Neuem, Unbekannten verlieren sollte, egal wie alt man ist. Außerdem: sich gegenseitig zuzuhören ist – in jedem Alter – so wichtig! Zuhören und fragen! Das hat unsere Enkel-Oma-Beziehung um ein Vielfaches bereichert, würde ich sagen. Inge lernt von mir ganz viel über ...

Read More

Carina & Oma Elfriede: „Du, ich und das rote Sofa“

Lange bevor Frauenpower zum Markenzeichen der Spice Girls und Jahre später zu einer gesellschaftlichen Bewegung avancierte, wurde sie mir praktisch in die Wiege gelegt. So weit ich zurückdenken kann, gab es meine Oma, meine Mama und mich im Dreierpack. Drei Generationen und ein Bund, der alle neuen Lebensumstände überstanden hat. Als Kind war es für mich selbstverständlich, diese beiden Frauen immer an meiner Seite zu haben. Erst später wurde mir ...

Read More

Balbina & Oma Helena: „Das Leben möchte bis zum Anschlag gelebt werden”

Was ich von meiner Oma lerne, ist dass jeder Moment zählt. Dass das Leben zum Anschlag gelebt werden möchte. Dass jede Sekunde und das zu jeder Lebenszeit, es wert ist, ausgeschöpft zu werden. Und ich zeige ihr, dass ich in jedem Schritt, den ich gehe, aus mir heraus das jetzt mit Leben erfülle. Es zumindest versuche. Das macht sie glücklich. In ihrem Wohnzimmer stehen überall Schnappschüsse von Dingen, die ich ...

Read More

Thekla & Oma Ruth: „Respekt, Liebe und Dankbarkeit haben nichts mit Ansprüchen zu tun”

Ich komme aus einer Familie – oder besser gesagt, ich bin zusammengesetzt aus zwei Familien, deren Oberhäupter die Frauen sind, waren und bleiben werden. Die Mütter meiner Eltern, meine Großmütter, haben Feminismus gelebt, weit bevor wir den Begriff in Podcasts diskutierten. Väterlicherseits habe ich leider nicht mehr viel Familie, um meine Mutter herum spinnt sich aber ein kompliziertes Netz aus Brüdern, der Mutter – meiner Oma, die im Mai 90 ...

Read More

Purista & Oma Gertrud: „Das erste Mal im Leben Liebeskummer. Und das mit 80!”

Seit er von uns gegangen ist, schläfst du nachts nur noch auf dem Sofa. Der Fernseher läuft leise bis zum Morgengrauen durch, damit du dich nicht einsam fühlst. Dein kleiner Hund Bobby hält treu die Stellung, kuschelt sich unter der braunen Wolldecke an deine Füße – und so wartet ihr gemeinsam, bis die Morgensonne wieder etwas Licht ins Dunkel bringt. Es gibt Stunden, in denen du deine Trauer vergisst. Stunden, ...

Read More

Katharina & Oma Ines: „Wenn wir uns sehen, gibt es nur Real Talk”

Good Night Stories For Rebel Girls. Das lese ich meiner Tochter am liebsten vor, denn mich faszinieren Powerfrauen und Feministinnen seit jeher. Wir können alle von diesen Lebenswegen, die mit Mut und Tatendrang gepflastert sind, lernen. Aber wisst ihr was? Man muss gar keine gedankliche Weltreise machen, um diese Macherinnen zu finden. Es gibt genug Kämpferinnen, deren Stories stehen in keinem Buch und sie sind uns sogar ganz nah: in ...

Read More

Meine Omi ist keine glückliche Frau. Meine Omi ist eine zufriedene Frau. Auf die Frage, was sie glücklich macht, antwortet sie mit der Gegenfrage: „Was heißt schon Glück, mein Mädchen?“. Sie ist zufrieden mit ihrem Leben und damit, dass es ihren Lieben gut geht und alle gesund sind. Das Streben nach Selbstverwirklichung, Luxus, Einfluss und Geld ist ihr fremd. Mich selbst erdet das immer wieder, wenn ich als beschleunigte Großstädterin bei ...

Read More